3D-Druck

Prototypen und Kleinserien.
Durch den 3D Druck ermöglichen wir unseren Kunden eine kreative und individuelle Fertigung gewünschter Strukturen – fernab von konventionellen Fertigungsrichtlinien. Durch das schichtweise Auftragen und die additive Fertigung Ihres Produktes sind ganz individuelle Formen möglich. Sehr filigran und detailliert – von Geometrien bis hin zu Hinterschneidungen und Freiformflächen. Ihr Vorteil: Beim 3D Druck können Sie nicht nur die Entwicklungszeit Ihrer Modelle massiv verkürzen, sondern Sie reduzieren auch Ihre Fertigungskosten nachhaltig. Fertigungsschritte werden vereinfacht, Materialien seriennah gefertigt – und das sogar gleichzeitig in unterschiedlichen Varianten. Mehr Flexibilität? Geht kaum!

3D Printing

Professionelles 3D Printing

Filigran, funktionell, erweiterbar
Mit unserem modernen 3D-Druckverfahren können auch Funktionen in Ihr jeweiliges Modell integriert werden. Hohlstrukturen, Luftkanäle und mehr lassen sich auf diese Weise ideal darstellen und realistisch aufbereiten. Im 3D Druck ist es vor allem die große und beinahe grenzenlose Gestaltungsfreiheit, die diese moderne Technologie so interessant und jetzt schon unentbehrlich macht. 3D Bürli begleitet Sie mit großer Erfahrung und vielseitigem Know how von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt. Ob in der 3D Konstruktion, im 3D Druck oder im 3D Scan – wir schaffen neue Möglichkeiten! Natürlich gezielt für den 3D Druck optimiert – nach Ihren Wünschen geschaffen. Gerne erstellen wir neue 3D-Datensätze oder greifen auf Ihre bereits vorhandenen Datensätze zurück. In Rekordzeit. Mit optimalem Ergebnis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage - Ihre schweizer 3D Druckerei

FDM-Technologie

Bei der FDM-Technologie (Fused Deposition Modeling) handelt es sich um eine leistungsstarke, generative Verfahrenstechnik.
Mit FDM lassen sich Konzeptmodelle, funktionale Prototypen und gebrauchsfertige Bauteile aus realen Thermoplasten fertigen. Es ist die einzige professionelle 3D-Drucktechnologie, bei der hochwertige Thermoplaste zum Einsatz kommen, die den Teilen unerreichte mechanische, thermische und chemische Eigenschaften verleihen.

Bauraumverhältnisse

Das Bauraumvolumen unserer Maschine (Stratasys Dimension SST 1200es) beträgt 254 × 254 × 305mm (l × b × h).
Grössere 3D-Druckteile werden durch digitales Trennen ermöglicht und nachträglich mittels Spezialkleber miteinander verbunden.

Material (ABS Plus)

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol):
Ist ein haltbarer Thermoplast und in den Farben schwarz, stahlgrau, weiss, elfenbein, neon-gelb, orange, rot und blau verfügbar.

Das eingesetzte Material (ABS Plus) ist stabil, nahezu verzugsfrei, dauerhaft masshaltig ohne zu schrumpfen und absorbiert keine Luftfeuchtigkeit. Die 3D Prints bleiben bei sich ändernden Umweltbedingungen stabil und altern nicht merklich.
Die hohe Qualität des thermoplastischen Baumaterials erzeugt belastbare Bauteile und Baugruppen, die für Funktionstests, Einbau- und Feldversuche eingesetzt und sogar im Endprodukt verwendet werden.

Farben

Farben

Eigenschaften

Material Stützmaterial Zugfestigkeit Kerbschlagzähigkeit Wärmeformbeständigkeit
ABSplus Wasserlöslich 33 MPa 106 J/m 96 °C

Die Zukunft in den Händen halten

Was jahrelang als Stoff für Science-Fiction-Romane galt, ist mittlerweile fest in der Realität verankert: der 3D Druck. Als Unternehmen, das sich auf die Fertigung aller denkbaren Formen mithilfe von 3D Druck spezialisiert hat, können wir Ihren Ideen, Ihrer Kreativität und Ihren Einfällen eine greifbare Form verleihen. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn: Ganz egal, ob Sie zur Veranschaulichung einen Prototyp herstellen lassen möchten oder Ihre erste Kleinserie in Produktion gehen soll – wir machen es für Sie möglich. Grenzen sind Ihnen beim 3D Druck so gut wie keine gesetzt. Denn durch die hochmoderne Technik, die beim 3D Druck zum Einsatz kommt, ist selbst die Herausarbeitung filigraner und empfindlicher Strukturen möglich.

3D Druck von Bürli: Schicht für Schicht zu Ihrem Produkt

Wahrscheinlich stellen sich viele, die mit unserer Technik noch nicht in Berührung gekommen sind, die Frage, wie es überhaupt möglich sein soll, einen 3D Druck zu realisieren. Ganz einfach: Verwendet wird beim 3D Druck der viel verbreitete Kunststoff Acrylnitril-Butadien-Styrol (kurz ABS). ABS wird zuerst erhitzt, bis der Kunststoff flüssig wird, damit er im Anschluss schichtweise aufgetragen werden kann. So entsteht nach und nach und unter Einsatz moderner, leistungsstarker Technik Ihr gewünschtes Produkt. Das Praktische am dieser Herstellungstechnik: Durch den 3D Druck reduzieren Sie nicht nur die benötigte Fertigungszeit, sondern auch die anfallenden Produktionskosten.

Möchten Sie sich vom 3D Druck ein Bild machen? Dann schauen Sie sich auf unserer Website um. Dort finden Sie ein Video, in dem der 3D Druck vorgeführt wird.

Vom Geistesblitz über den Prototypen bis hin zum fertigen Produkt

Am Anfang steht die Idee. Ihr Einfall, der zahlreiche Menschen begeistern soll. Häufig ist es dabei hilfreich, einen Prototypen anfertigen zu lassen, der Ihre Kreativität für die weiteren Entwicklungsschritte visualisiert. Mit unserem 3D Druck ist das kein Problem. Darüber hinaus begleiten wir Sie gerne auch Schritt für Schritt weiter auf Ihrem Weg zum Erfolg. Als Ratgeber. Als Veredler. Als Lösungssucher. Dabei orientieren wir uns bei der Begleitung Ihres Projektes selbstverständlich immer an Ihren Wünschen und Vorstellungen – so ist eine gemeinsame Kooperation auf Augenhöhe gewährleistet ist. Ihr Vorteil an der Zusammenarbeit mit uns: 3D Druck funktioniert schnell, spart Zeit, Kosten – und vielleicht sogar Nerven.

Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen und eine unverbindliche Offerte einholen. Auf unserer Website finden Sie ein speziell für Anfragen jeglicher Art erstelltes Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!